You better be hungry! 13-07-2018

AfroRainbowAustria presents:

Queer African Community Kitchen

AfrorainbowAustria presents Queer African Community Kitchen_072018

Starting from this Friday the 13th of July, we have something very special on the menu* for you! Original African food** and drinks prepared with love, extra for you.

*Spendenbasis und solange der Vorrat reicht
**including Vegetarian or Vegan

When / Wann:
Happening #EVERY Friday, 18:00
Jeden Freitag, 18.00

Where/ Wo:
Planet 10 Pernerstorfergasse 12, 1100

Open for all! Spread the word and bring your friends!
Offen für Alle! Weitersagen und Freund_innen mitbringen!

facebook event

 

bautag_workday am samstag 24.3.2018

liebe planet 10 nutzer_innen, dear planet 10 users,
liebe freund*innen, dear friends

// english please see below

Was:

Bautag zum Renovieren vom planet 10, Planet 10 kennenlernen und gemütlich frühstücken

Wann:

24. März 2018
ab 11 Uhr

Wo:

Planet 10, Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien

am samstag 24.3. ab 11 uhr gibts wieder einen workday im planet.

wir frühstücken, werken, bauen, reparieren, streichen, putzen, misten aus, schrauben herum, putzen unsere fahrraeder, sitzen im hof (hoffentlich in der sonne) und was wem einfällt.
wir freuen uns über unterstützung, besuch, interesse planet 10 kennenzulernen, dinge zu essen, mut zur handwerklichen lücke und spaß am ausprobieren.

buntes Logo von Planet 10

workday at planet on saturday 24th starting at 11 am.

we will have breakfast (for the whole day 😉 we will repair, paint, clean, take rubbish away, sit in the yard in the sun (hopefully), and do whatever comes to everybody’s mind.
we are looking forward to your support, visit, get to know planet 10, stuff to eat, courage to screw, hammer, paint whatsoever and however you like to do it.

see you – das planetengrüppchen

ARA speed dating – 07032018

ARA speed dating flyer mit allen infos

// deutsch weiter unten

ARA speed dating is not analogue tinder but a great way to meet lots of new people and learn more about ARA and the experience of African LBTQI+ women* in Austria.
Refreshments are on the house!
The event is open to all women* and meant to be platonic but in case you do want to exchange numbers, we’re not stopping you ?

This event is happening during the Frauen*kampftage by Frauen*referat

WHERE: Planet 10, Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien
WHEN: 6pm

//

ARA Speed Dating ist kein Analog-Tinder, sondern eine super Gelegenheit um viele neue Leute kennenzulernen und mehr über ARA und die Erfahrungen von afrikanischen LBTQI+ Frauen* zu hören.
Erfrischungen gehen auf’s Haus!
Die Veranstaltung steht allen Frauen* offen und ist rein platonisch konzipiert, aber falls ihr doch Nummern austauschen wollt, halten wir euch natürlich nicht auf ?

Dieses Event findet im Rahmen der Frauen*kampftage des Frauen*referats statt.

ORT: Planet 10, Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien
ZEIT: 18.00

Email Abo

Wollen Sie  neue Beiträge von unserer Webseite per E-Mail erhalten?

Bitte unten die E-Mail-Adresse eingeben und auf ‘Anmelden’ klicken.

Ute Bock // zur Erinnerung // in memory

In honourable memory of Ute Bock

Like many other political friends Planet 10 members learned that Ute Bock passed away- much too early – on january 19th 2018.

Ute Bock played a big role in the foundation of Planet 10 and for that we will be forever grateful.

Members of the group post-border-feminist found their way to each other also with the help of Ute Bock. I.e. when she told one of us to join the group because we were „your kind of people“ referring of course to the fact that some of us are queer/lesbians.
Post-border-feminist was one of the groups that a few years later founded Planet 10.

Ute Bock was brave and she was there when she was needed.

One time a member of post-border-feminist was beeing harrassed by a neighbour and told Ute Bock about it. A few days later this neighbor got a visit by Ute Bock herself. She addressed the neighbor‘s abusive behaviour and threatend with legal actions that would be taken if he didn‘t stop. He did stop.

Ute Bock was important for many people in and around Planet 10 group. She can not be replaced and leaves an empty space to a lot of us. Knowing that we say:

We can cry that you are gone AND We can smile that you lived with us.
We can miss you and mourn you AND we can celebrate all that you did, who you were and that we had the chance to know you.


In wertschätzender Erinnerung an Ute Bock

Wie viele unserer politischen Freund*nnen haben wir erfahren dass Ute Bock am 19. Jänner 2018 – viel zu früh – gestorben ist.

Wir sind Ute Bock für immer dankbar für ihre Mithilfe zur Entstehung von Planet 10

Auch durch sie hat die Gruppe post-border-feminist zueinander gefunden. Sie war es, die z.B. einer von uns gesagt hat, sie solle die Gruppe kontaktieren, denn „sie sind so wie du“. Damit hat sie selbstverständlich gemeint dass manche von uns queer/lesbisch sind.
Post-border-feminist war eine der Gruppen die einige Jahre später Planet 10 gegründet haben.

Ute Bock war mutig und sie war da wenn sie gebraucht wurde

Als eine von uns, der damaligen post-border-feminist Gruppe, von einem Nachbarn belästigt wurde hat sie es Ute Bock erzählt. Einige Tage später bekam dieser Nachbar Besuch. Es war Ute Bock die ihn mit seinem übergriffigen Verhalten konfrontierte und juristische Maßnahmen androhte wenn er nicht aufhört. Er hat aufgehört.

Ute Bock war für viele in und rund um Planet 10 wichtig. Sie kann nicht ersetzt werden und hinterläßt eine Leerstelle. Daher sagen wir:

Wir weinen, weil du gegangen bist UND wir lächeln, weil du mit uns gelebt hast.
Wir vermissen und trauern um dich UND wir wertschätzen, wer du warst, was du getan hast und freuen uns, dass wir die Ehre hatten, dich zu kennen.

Coming Out – Afro Rainbow Austria

Flyer ARA 3 smiling persons heads lurking from behind african ankara fabrics

We’re telling our stories ourselves!

  • Brief introduction of our new organisation AfroRainbowAustria
  • Panel discussion with African LGBTQI+ migrants
  • African cuisine
  • Music, Drinks and Fun

Date: Friday, 8th December 2017
Time: 5pm
Venue: Planet 10
Pernerstorfergasse 12
1110 Wien
Entry: Donation

www.afrorainbow.at
facebook.com/afrorainbow


Wir erzählen unsere Geschichte selber!

  • Kurze Vorstellung unseres neuen Vereins AfroRainbowAustria
  • Podiumsdiskussion mit LGBTIQ+ Migrant_innen aus Afrika
  • Afrikanische Küche
  • Musik, Drinks und Spaß

Wann: Freitag, 8. Dezember 2017
Uhrzeit: Ab 17.00 Uhr
Wo: Planet 10
Pernerstorfergasse 12
1110 Wien
Eintritt: Freie Spende

www.afrorainbow.at
facebook.com/afrorainbow

UNUTMA MAMAK – Buchpräsentation und Diskussion – 10.09.2017

UNUTMA MAMAK // Vergesst nicht die Frauen von Mamak

Buchpräsentation Kitap Tantıtımı Diskussion görüş alışverişi Feier

10.09.2017 11h Frühstück kahvaltı dann Lesung okuma
PLANET 10 | Pernerstorffergasse 12

Die Aktivistinnen Latife Türkyilmaz und Yeter Güneş stellen das Buch “Unuta Mamak! über die Frauen des 12. September” vor. 41 Aktivistinnen und ehemalige politische Häftlinge des Militärgefängnisses Mamak erzählen darin von ihrem politischen Kampf gegen die Militärdiktatur nach dem Putsch 1980 in der Türkei. Latife Türkyilmaz und Yeter Güneş lesen aus dem Buch und gehen ins Gespräch mit ehemaligen Mitkämpfenden, politischen Aktivist_innen mit anderen Geschichten und all jenen, die Interesse an einem Austausch haben.

Ferihan Duygu kann leider an der Veranstaltung nicht teilnehmen, da ihr Visumsantrag abgelehnt wurde.

Flyer: Buchpräsentation und Diskussion im Planet 10 Wien

Kitabi edinebildiniz mi bilmiyorum
12 eylül de örgütlerin cezaevi
şartlarında yazdıkları bildirileri
birbirimize zor şartlarda ulaştırırdık
kendini direnişçi
mamak ı teslimiyetçi gösteren bu
çocukluk hastalıklarına

Unuta Mamak kitabini tavsiye ediyorum
Devrimcilerin içindeki isyan ateşinin
Hiç sönmeyeceğini onlarin her şartta
Direndiklerinin belgesi olan bu kitabı
İyiki yazmışlar yeter güneş arkadaşımızın
Sayesinde haberimiz oldu okudum

Ne zamanki devrimcilere saygi
Duymayi öğrenip hakaretten vazgeçeriz
Kenetleniriz o zaman kazanırız

Mamakta direnenlere bin selam olsun

Bu bir hissiyatır kitap reklamı değildir

//

Wir freuen uns auf euch!

Gefördert von der MA 7 Wien und dem Fraue*referat/ UNI Wien