new book celebration_wir feiern unser neues Buch

Wir feiern unser neues zweisprachiges Buch – feier mit uns! We celebrate our new book – join in!

A little like you // Ein bisschen wie du

Samstag 30. März 2019 ab 17 Uhr // Saturday March 30th 2019, 5 pm

  • Ab 17:00 Kuchencafe, Lese-Ecken, Entwürfe zum Schmökern // Starting from 5 pm, coffee and cake, reading corner, discover the drafts

  • Ab 18:00 Christine Aebi, Henrie Dennis, Jaray Fofana, Nicole Suzuki, Frederik Marroquin und Lilly Axster blättern auf, was auf dem Weg zum fertigen Buch die bewegendsten Fragen waren // starting from 6 pm, Christine Aebi, Henrie Dennis, Jaray Fofana, Nicole Suzuki, Frederik Marroquin and Lilly Axster reveal the emotional process of completing the book

  • ‚Like you‘ – Tombola

  • Buffet by Stop ’n Chop’: Queer African Community Kitchen

  • Dance n‘ celebrate – DJ-Line

Wir freuen uns auf euch! We’re looking forward to see you!

‚Like you‘Team, Afro Rainbow Austria, Planet 10 und Zaglossus Verlag

Many thanks to the // Vielen Dank an die Grüne Bildungswerkstatt for the support

„Ich wollte immer den ganzen Kuchen, wie du, nicht nur ein Stück“ ist das Vermächtnis der schillernden Chioma an die 9-jährige Terry, die in der leeren Wohnung noch einmal alle vertrauten Gegenstände aufnimmt und ihrer „Mom Chioma“ nachspürt. Zwischen berührenden Momenten des Innehaltens entwirft Terry sich eine kraftvolle Zukunft inmitten ihrer Welten in Lagos, Freetown und Wien, „You are on point, Terry, just cool, just you.“

„I’ve always wanted the whole cake, just like you, not only one piece.“ Wisdom left by charismatic Chioma for 9year old Terry, who is remembering her „Mom Chioma“ through all the well known little objects in her otherwise already empty flat. Somewhere in between tender memories, Terry is fiercly creating her own future in Lagos, Freetown and Vienna, right where she belongs. „You are on point, Terry, just cool, just you.“

Visiting House Linda – Stop ‘n Chop 19 – 11 – 2018

💜Special announcement: 💜

Three of us will travel to Nigeria in November, visiting House Linda – a project of Afro Rainbow Nigeria Outreach in memory of OUR LINDA NKECHI LOUIS. House Linda provides shelter and serves as community center for LBTI+ women* in Nigeria.

Friday, November 19th 2018

At the next regular Stop ‘n Chop Friday the 19th in Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien, you will have the chance to participate in an exchange between our two communities.

3 members of Afro Rainbow Stop'n Chop holding kitchen utensils

collecting LGBTI+ stuff

We will be collecting LGBTI+ stuff like flags, movies, (english) books but also your personal greetings etc.
Since ARA Nigeria Outreach is completely reliant on donations we‘d also appreciate money donations.

Exchange & Connection

We‘ll document the reception at House Linda and screen it for you at a selected Stop ‘n Chop in December!! Let the exchange and connection begin💜✊🏽

Fragen geben die Richtung der Antworten vor

Ein Workshop für ein respektvolles Miteinander im Kontext von Flucht und Migration

Karte zum Workshop Mehr Sprachen III von Lefö

Für diesen Workshop wurden in LEFÖ eigens Frage- und Arbeitskarten entwickelt. Diese sollen  erstmals angewandt werden.

Was sind die Inhalte des Workshops?

Wie kann über Fragen politische reflexive Arbeit erfolgen?
Wie verändern unterschiedliche Fragestrategien (Arbeits-) Perspektiven?
Welche Fragen höre ich und welche überhöre ich?

Wer leitet den Workshop?

Vlatka Frketić & Helga Hofbauer

Was ist die Zielgruppe für den Workshop?

DaF/DaZ-Trainer_innen
Erwachsenenbildner_innen
Berater_innen

Welche Termine gibt es zur Auswahl?

Termin 1:
15.11.2018 10.00 – 13.30 Uhr
Ort: Planet 10, Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien

Termin 2:
23.11.2018 15.00 – 18.30 Uhr
Ort: LEFÖ, Kettenbrückengasse 15/4, 1050 Wien

Bitte entweder für Termin 1 oder für Termin 2 anmelden.

Anmeldung: politische.bildung@lefoe.at

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 beschränkt.
Alle Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung über 4 UE (Unterrichtseinheiten).

Veranstaltet von LEFÖ – Beratung, Bildung und Begleitung für Migrantinnen im Rahmen des Projekts “Mehr Sprachen III”